FISH CLUB GMBH / AM FLUTGRABEN 4 / D-12435 BERLIN
TEL 030 53215144 ERREICHBAR MO-FR 10-19h / FAX 030 53215145

IMPRESSUM & Partner

IMPRESSUM

Fish Club GmbH
Am Flutgraben 1
12435 Berlin

Geschäftsführer: Gregor Krämer

Registernummer: HRB 87189
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
37/445/20694


Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.


Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.


Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.


Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

http://www.e-recht24.de/muster-disclaimer.htm

 

 

Partner

Berlin Bootsverleih ®

 

 

 

© 2015 Fish Club GmbH – Alle Rechte vorbehalten.

 

zuklappen

Unser Küchenteam kocht überwiegend mit saisonalen Zutaten
aus der Region Berlin-Brandenburg.

Bio und Nachhaltigkeit spielen für uns eine zentrale Rolle,
weswegen wir fast ausschließlich mit Frischeprodukten arbeiten.
Ob italienische Antipasti, ein Grillbuffet, ein Flying Buffet oder ein Essen a la carte.

Gerne beraten wir sie bei der Auswahl ihrer Speisewünsche.

zuklappen

  •  hoppetosse 

  •  M
  •  baujahr: 1928   länge: 44m   breite: 8m   verlässt den Heimathafen nicht mehr   M

  •  sitzplätze: bestuhlung je nach event  mit/ohne buffet  M

Die Hoppetosse verlässt
ihren jetzigen Heimathafen nicht mehr,
denn sie ist fest im Osthafen verankert,
eignet sich jedoch für jegliche Art von Events.
Das Schiff bietet Platz für bis zu 450 Personen,
die sowohl innen in den beiden Salons oder auf
der Dachterrasse viel Fläche vorfinden.
Die Hoppetosse eignet sie sich für Sommerfeste,
Betriebsfeiern, Hochzeiten, Weihnachtsfeiern
oder auch größere private Feste.

Der Lebenslauf der Hoppetosse ist vielleicht
beeindruckender als das Leben manch einer Person.
Im Jahre 1928 an der Ostsee erbaut, liegt es nun
als größtes Schiff fest vertäut im Berliner Osthafen
und wird unter anderem als Winterlocation
vom Club der Visionaere genutzt.
Ursprünglich fuhr das Schiff als Ausflugsdampfer
über die Ostsee bis es im Krieg als Lazarettschiff
umfunktioniert wurde. Zum Ende des Krieges wurde
es in Travemünde getroffen und versenkt und lag
für einige Zeit auf dem Grund der Ostsee.
Nach Kriegsende wurde das Schiff geborgen
und wieder als Passagierschiff eingesetzt.
Seinen Weg nach Berlin fand es schließlich
in den neunziger Jahren in zwei Hälften zersägt
auf einem Schleppverband. Im Osthafen angekommen
wurde es wieder zusammengefügt und liegt nun neben
dem Badeschiff der Arena Berlin.
Die große Terrasse bietet einen unvergleichlichen
und spektakulären Ausblick über den Osthafen,
die Molecule Men und die Oberbaumbrücke bis hin zum Fernsehturm.
Die unteren Decks bieten viel Spielraum für
individuelle Einrichtung und Gestaltung um jegliche
Art von Veranstaltung umzusetzen.

 

Baujahr: 1928 Länge: 44,00 m Breite: 8,00 m Tiefgang: 180cm
VERLÄSST DEN HEIMATHAFEN NICHT.
Zugelassene Personen: 450 DECKS: 1 SONNENDECK / 2 INNENDECKS
Werft: ATLAS Werke BREMEN Fahrtgebiet: STEHENDES SCHIFF Bestuhlungsmöglichkeiten: entsprechend Event

download vollständiges datenblatt 9

zuklappen

  •  rhein 

  •  M
  •  baujahr: 1928   länge: 30m   breite: 5m   durchschnittliche reisegeschwindigkeit: 8-12km/h   M

  •  sitzplätze: innen 90 aussen 35 max. zulassung: 125  dinner-buffet-stadtrundfahrt M alle routen  M

Das größte fahrende Schiff der Flotte verfügt über einen großen,
offenen Salon, welcher sich individuell angepasst einrichten lässt.
Der Rhein eignet sich für Stadtrundfahrten, Hochzeiten und Trauungen,
Firmenevents oder private Parties.

Das größte fahrende Schiff der Flotte wurde 1925 in Grünheide zu
Wasser gelassen. Konzipiert wurde das Schiff um Wasser von der
kurz davor erschlossenen Mineralquelle in Alt Buchholz nach Norden
zu transportieren. Jedoch brachte das Geschäft nicht den erwünschten Erfolg,
sodass man den Rhein schließlich an eine andere Reederei verkaufte.
Der damals noch offene Salon wurde für die Fahrt mit Passagieren etwas
tiefer gelegt und mit Fenstern verkleidet. Erst 2014 kam das Schiff
nach Berlin und fährt seitdem auf den hiesigen Gewässern.
Der Salon ist vielseitig gestalt-und veränderbar und kann individuell
an die Art der Veranstaltung angepasst werden. Besonders geeignet
für Hochzeiten, Trauungen, und Betriebsfeiern.

 

Baujahr: 1928 Länge: 30,00 m Breite: 5,00 m Tiefgang: 110cm
Geschwindigkeit: Durchschnitt 8-12 km/h in der Stadt Höchstgeschw. 25km/h
Zugelassene Personen: 125 Sitzplätze: innen 60 aussen 20
Motor: 220 PS
Herkunft: Grünheide Werft: Schichau Werke
Fahrtgebiet: Gesamtes Fahrgebiet
Bestuhlungsmöglichkeiten: Dinner/Buffet/Stadtrundfahrt

download vollständiges datenblatt 9

zuklappen

  •  sir peter 

  •  M
  •  baujahr: 1928   länge: 19m   breite: 3,65m   durchschnittliche reisegeschwindigkeit: 8-12km/h   M

  •  sitzplätze: innen 25 aussen 10 max. zulassung: 60  dinner-buffet-stadtrundfahrt M alle routen  M

Sir Peter ist eine vollrestaurierte, edle Perle aus dem Jahre 1928
und eignet sich perfekt für exklusive Stadt- und Seentouren
mit feinem Essen und knallenden Champagnerkorken.

Das edelste unserer Schiffe heißt Sir Peter,
ist ebenfalls aus dem Jahre 1928, und wurde von dem legendären
Schiffsdesigner Arthur Tiller entworfen. Bis 2005 zählte es zu den
ältesten Schiffen des Bodensees und fuhr dort als
Passagier – und Ausflugsdampfer. 2007 wurde das Schiff dann nach
Berlin transportiert und wurde aufwendig restauriert.
Nun gehört das Schiff zu den edelsten Berlins.
Der einladende Salon bietet Platz für bis zu 30 Personen,
der Außenbereich kann weitere 30 Personen beherbergen.
Sir Peter eignet sich besonders für exklusive und edle Dinnerfahrten
durch die außerordentliche Kulisse Berlins.

 

Baujahr: 1928
Länge: 19 m Breite: 3,65 m
Tiefgang: 120cm
Geschwindigkeit: Durchschnitt 8-12 km / h in der Stadt
Höchstgeschw.
25km/h
Zugelassene Personen: 60 Sitzplätze: innen 25 aussen 10
Motor: 220 PS
Herkunft: PILLAU Werft: PILLAU WERFT
Fahrtgebiet: Gesamtes Fahrgebiet
Bestuhlungsmöglichkeiten: Dinner/Buffet/Stadtrundfahrt

download vollständiges datenblatt 9

zuklappen

  •  bootshaus 

  •  M

image/svg+xml

Bootshaus

Das mehr als hundert Jahre alte Bootshaus ist eine Perle an der Spree
und eignet sich wunderbar, aber ausschließlich für exklusive Hochzeiten, Sommerfeste
oder PR-Marketing, da es nur mit dem Boot erreichbar ist.

Das Bootshaus zählt mehr als 100 Jahre und ist ein Ort, der mitten in Berlin,
Gelegenheit bietet sich aus dem Alltag zu stehlen und in ein kleines Märchen abzutauchen.
An der Spree gelegen, dauert es ca. 30 Minuten, um das kleine Paradies mittels Bootsfahrt zu erreichen.
Im Jahre 1901 erblickte es das Licht der Welt und bestritt seine ersten Lebensjahre mit einem Ruderverein.
Kleine Korrekturen haben dem Zauber des Bootshauses nichts von seinem alten Charme genommen.
Nach wie vor erstrahlt es im Original und verführt mit zerschrammtem Holz, rund zulaufenden
Fenster- und Türbögen und einer romantischen Terrasse mit geschwungenem Geländer.
Hier kommt Vintage- Atmosphäre auf, die sich nur zu gut mit besonderen Anlässen kombinieren lässt.
Hochzeiten, Geburtstage oder andere Events gestalten sich im Bootshaus zu einem Erlebnis
das sich geradewegs zu den unvergesslichen Momenten gesellt. Der Garten umrahmt das Bootshaus
in naturgeschwängerter Atmosphäre und ist weitläufig genug, um die überdachten Sitzplätze,
durch große Pavillons zu erweitern. Sowohl im Innenbereich, als auch im Außenbereich gibt es
genug Platz für ein liebevoll angerichtetes Buffet. Um das Ambiente im Rahmen eigener Vorstellungen
aufzuhübschen stehen verschiedene Einrichtungsgegenstände und Dekoartikel zur Verfügung.
Der eigenen Kreativität werden keine Grenzen gesetzt. Es ist genug Spielraum vorhanden,
um jede Veranstaltung optimal ausrichten zu können.
Besondere Unterstützung gibt es seitens der Licht- und Soundtechniker,
die jede Party perfekt ergänzen und bis zu 300 Gästen das passende Ambiente zum Tanzen
und Feiern bieten. All diese Vorzüge und Besonderheiten machen das Bootshaus
zu einer außergewöhnlichen und exklusiven Location
zu welcher man nur auf Wasserwegen gelangt. Das hat natürlich seinen Preis.

download vollständiges datenblatt 9

zuklappen

  •  anhalt 

  •  M

image/svg+xml

Bootshaus

Ehemals Raststätte, nowadays perfekte Location
für private Geburtstage, kleinere Firmen oder Marketingevents.
Das Anhalt bietet Platz für bis zu 150 Personen, einem Buffet und einer kleinen Tanzfläche.

Das Anhalt lädt, ganz nach alter Philosophie,
zum Rasten ein und glänzt nun mehr mit den Verlockungen eines Restaurants.
Im Sinne des kulinarischen Genusses bietet das moderne Ambiente ausreichend Platz
für private und geschäftliche Festivitäten. Einst die erste Raststätte Berlins wurde es 1928,
nach Plänen des Architekten Paul Schröders und Max Pohls, erbaut. Auf zwei Ebenen bietet
die Pionierin Berliner Raststätten alle Möglichkeiten für fröhliche Zusammenkünfte,
gemeinsames Schlemmen und nette Gespräche bei einem Drink.
Im unteren Teil befindet sich die Bar, welche neben der entspannten Variante des Stehplatzes
an vorderer Front, auch Patz für ca. 20 Sitzplätze an rustikalen Tischen bietet. Wen es
unter freien Himmel lockt nimmt den Weg über die im Mittelteil geschmackvoll
in Szene gesetzte Wendeltreppe.
Oben angekommen wartet eine Terrasse und im besten Falle ausgelassene Stimmung.
Wer vom Sitzen und Stehen genug hat schwingt auf der kleinen Tanzfläche gelassen das Tanzbein.
Das Anhalt umfasst eine Kapazität für insgesamt 150 Personen, davon bietet
der Innenteil 60 Sitzplätze und der Außenteil 40 Sitzplätze. Nach Wunsch zaubert
das Anhalt Köstlichkeiten à la Carte oder ein Buffet für kleinere Gruppen.

download vollständiges datenblatt 9

zuklappen

 Historischer Stadtkern 

Dauer: 1-3 Stunden

Highlights:
East Side Galery, Nikolaiviertel, Fernsehturm, Mühlendammschleuse, Schlossplatz, Berliner Dom, Alte Nationalgalerie,
Neues und Altes Museum, Pergamonmuseum, Bodemuseum, Tränenpalast, Bahnhof Friedrichstraße, Bundespresseamt,
ARD-Hauptstadtstudio, Jakob-Kaiser-Haus, Reichstagsgebäude, Paul-Löbe-Haus, Marie-Elisabeth-Lüders-Haus,
Berlin-Hauptbahnhof, Moltkebrücke,
Schweizerische Botschaft, Bundeskanzleramt, Haus der Kulturen der Welt, Moabiter Werder,
Schloss Bellevue, Innenministerium, Meierei Bolle, Teleport, Spreebogen, Lessinghaus, Hansabrücke

zuklappen

 Kanaltour – Landwehrkanal – Historischer Stadtkernroute 

Dauer: ca. 4 Stunden

Highlights:
Innenministerium, Schloss Bellevue, Siegessäule, Haus der Kulturen der Welt, Bundeskanzleramt, Berlin-Hauptbahnhof
,
Reichstagsgebäude, Bahnhof Friedrichstraße, Museumsinsel, Alte Nationalgalerie, Berliner Dom,
Fernsehturm, Nikolaiviertel, Mühlendammschleuse, Märkisches Museum, East Side Gallery, Mercedes-Benz Arena,
Oberbaumbrücke, Treptowers, Oberschleuse, Urbanhafen, Deutsches Technikmuseum, Potsdamer Platz,
Staatsbibliothek, Philharmonie, Neue Nationalgalerie, Gemäldegalerie, Shell-Haus,
Villa van der Heydt, Bauhaus-Archiv, Zoologischer Garten, Unterschleuse, Charlottenburger Tor

zuklappen

 Seentour 

Dauer: ca. 5-6 Stunden

Die Spree gen Osten, die Stadt hinter sich lassen, Altstadt Köpenick, Müggelsee, Müggelberg, Müggelturm,
Klein Venedig, Dämeritzsee, Gosener Kanal, Seddinsee, historische Regattastrecke Grünau,
über die Dahme zurück nach Berlin.

zuklappen

 Individualtour 

Natürlich sind auch Individualtouren möglich.
BITTE KONTAKTIEREN SIE UNS BEI INTERESSE.

zuklappen

 Shuttletour 

Es ist auch möglich Schiffe und Boote für private Veranstaltungen zu mieten.

zuklappen

nach oben